Tierphysiotherapie, Drei grosse Schweizer Sennenhunde liegen im Wald

Info für Neukunden

Wenn Sie Interesse an einer tierphysiotherapeutischen Behandlung für Ihr Haustier haben, können Sie sich über den Neukunden-Button anmelden. Wenn alles passt, bringen Sie zum ersten Termin bitte Ihren Hund/Ihre Katze, ggf. vorhandene tierärztliche Unterlagen sowie die Info, ob und wenn ja, welche Medikamente Ihr Haustier bekommt, mit. Der erste Termin nimmt etwas mehr Zeit (ca. 1 Stunde) in Anspruch. Erfahrungsgemäß ist das Tier hinterher sehr müde, so dass der Gassigang vorher erledigt werden sollte und es hinterher möglichst direkt nach Hause gehen sollte. Neukunden müssen natürlich nicht die Katze im Sack kaufen, denn man muss bei ersten Termin ja erst einmal schauen, ob alle Seiten zusammenpassen und ob ich der richtige Ansprechpartner für Sie und Ihr Haustier bin. Deshalb wird der erste Termin separat abgerechnet (40,-€ Bargeld) und erst danach das richtige Behandlungskonzept ausgesucht. Eine Anrechnung des ersten Termins erfolgt.

Da ich nur eine begrenzte Zahl an Therapieplätzen zur Verfügung stellen kann, kann es Zeiten geben, in denen eine Annahme neuer Kunden leider nicht möglich ist. Dies dient letztlich allen, denn niemandem ist geholfen, wenn es wochenlange Wartezeiten und eine rappelvolle Praxis gibt, in der nicht mehr mit der nötigen Ruhe und Sorgfalt gearbeitet werden kann.
Eine Anfrage, ob ein freier Therapieplatz vorhanden ist, können Sie direkt hier unverbindlich stellen.

Scroll to Top